Liebe Patienten,

auf Grund der aktuellen COVID-19-Pandemie (Coronavirus) sehen wir uns zum Schutze unserer Patienten, Ärzte und Mitarbeiterinnen gezwungen, unseren  Betrieb deutlich einzuschränken, um eine  Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten.

Daher haben wir folgende Maßnahmen zum Schutz unternommen:


  • Aktuell ist unsere Praxis zu reduzierten Sprechzeiten geöffnet. 


  • Der Operationsbetrieb ruht wahrscheinlich bis Mitte Mai. Näheres bekommen auch wir erst noch mitgeteilt.  


  • Wir versuchen soviel wie möglich ohne "Kontakt" zu erledigen. Benötigen Sie Rezeptverlängerungen, Krankmeldungen oder anderweitige Formulare rufen Sie BITTE an oder schreiben Sie eine Email. Wir schicken Ihnen das benötigte zu. 


  • Sollten Sie einen "wichtigen" Termin bei uns haben und Sie sind zur Zeit erkältet, Grippe, Husten, Schnupfen, Auswurf oder Fieber oder unter Quarantäne stehen, bitten wir Sie diesen telefonisch oder per Email abzusagen oder ggf. zu verschieben. Wir können Sie so nicht behandeln


  • Ergebnisse von Laboruntersuchungen und MRT-/ Spezialuntersuchungen versuchen wir telefonisch mit Ihnen zu erörtern. 


  • Momentan findet auch keine reguläre Terminvergabe statt! Dies kann erst nach Normalisierung der Situation wieder aufgenommen werden. Für Notfälle sind wir selbstverständlich weiterhin für Sie erreichbar. Melden Sie sich dazu aber unbedingt telefonisch oder per EMail an. Kommen Sie nicht einfach vorbei!


Betreten der Praxis

  • Betreten Sie die Praxis nur nach Aufruf - warten Sie bitte kurz vor der Anmeldung - Sie werden mündlich hereingebeten
  • Vor Betreten bitte Schutzmaske aufziehen.
  • Vor Eintreten das Desinfektionsmittel für die Hände benutzen. 
  • Kommen Sie ohne Begleitung - nur in Ausnahmefällen bei Kindern oder Übersetzer
  • Vermeiden Sie Doppelbesuche . Besonders bei Erstvorstellung mit Frage Rheuma oder Zweitmeinung zu operationen: unbedingt Voruntersuchungen mitbringen: vorhandene Blutergebnisse, Röntgen oder MRT Bilder ( CD) , Vorbefunde von bisherigen Arztbesuche zu Ihrer Erkrankung. Es kostet uns viel Zeit und Mühe all dies zu besorgen  häufig ist dann deshalb ein Folgetermin notwendig , den man vermeiden kann.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und Entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Jedoch ist die Gesundheit unser höchstes Gut. Denken Sie daran und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Praxis Dres. med. Hedrich & Rager